Erdbeerpflanzen

FAVORI

„REMONTIEREND UND KÖSTLICHER GESCHMACK“

  • Geschmack ist immer gut
  • Kräftiges Wachstum
  • Glänzende Früchte (ähnliche Farbe wie Elsanta)
  • Gute Haltbarkeit und ziemlich regenfest
  • Tolerant gegen Wurzelkrankheiten und starke Resistenz gegen Meltau

Die Sorte

Favori ist eine immertragende Sorte mit ausgezeichneter Fruchtqualität, die für das Flevo Berry Concept® entwickelt wurde. Die Qualität und Ertragsleistung von Favori sind gut und bieten ausreichend Gründe, diese Sorte in den Anbau aufzunehmen. Favori entwickelt sich schnell, wodurch die Sorte früh in den Ertrag kommt. Die Früchte sind lang und kegelförmig, haben eine Elsanta-Farbe und dunkeln wenig nach. Der Glanz bleibt auch nach einer Lagerung erhalten. Die Sorte Favori ist die erste Sorte im Segment ‚immertragende Erdbeeren mit aromatischen Früchten‘ und ist eineVerbesserung der Mara des Bois. Aufgrund ihres Aromas ist sie sehr gut für die Direktvermarktung, aber auch für die Vermarktung über den Handel geeignet.

Der Anbau

Favori ist eine gute fruchtbare Sorte. Dies erfordert gute Anbaubedingungen in Bezug auf Boden und Temperatur. Der Boden sollte von der Struktur her durchlässig sein und keine Nässestellen haben. Favori eignet sich sowohl für Freiland-Bodenkultur, als auch für Dammkultur. Bei der Substratkultur wächst Favori stark und die Pflanzdichte sollte nicht zu eng sein. Wichtig ist, dass auf ein gutes Gleichgewicht zwischen Blattwuchs und Fruchttrieb geachtet werden muss. Der Pflanzentyp und der Pflanztermin haben großen Einfluss auf die Ernteperiode. Eine Herbstpflanzung mit Topfpflanzen kann im Frühling eine hohe Ertragsspitze geben. Frigopflanzen (im März/April gepflanzt) sind später im Ertrag und haben ihre Spitze im Juli/August. Frühe Pflanzungen sind sinnvoll, aber die Bodentemperatur sollte mindestens +7/8 °C sein. Die Außentemperatur im Frühjahr sollte mindestens +10/12 °C betragen, sonst sollte mit Vlies abgedeckt werden. Auf Stellagen empfehlen wir 5-8 Pflanzen je Laufmeter. Die Wuchsform ist eher offen. Während heißer Perioden hat Favori kaum Probleme mit unförmigen Früchten und wächst kräftig bis in den Herbst.

Ernte und Absatz

Die Ernte fängt meistens Anfang Juli an und geht problemlos im August und September weiter. Die Blüten- und Fruchtstände sind über der Pflanze ausgeprägt, und die ziemlich regenfesten Früchte können so einfach gepflückt werden. Favori entwickelt einfach neue Blütenstände und bleibt dadurch auch in einer guten Balance. Die Farbe der Früchte ist gleich wie die von Elsanta und wird nach der Ernte nicht viel dunkler. Der Geschmack der Früchte ist sehr gut ausgewogen und leicht aromatisch; mit Favori will man gar nicht aufhören, Erdbeeren essen!!