Erdbeerpflanzen

FLORINA

„EIN IMMERTRAGENDER ELSANTA-TYP“

  • Früher Start als Remontierer
  • Sehr ertragreich
  • Elsanta-ähnlich
  • Kräftig glänzende Früchte
  • Gute Haltbarkeit und Pflückbarkeit

Die Sorte

Florina ist eine sehr ertragreiche immertragende Sorte mit sehr guten Fruchteigenschaften. Die Sorte ist stark generativ wachsend, wodurch sie früh in den Ertrag kommt. Sie hat die besondere Eigenschaft, schon als Frigopflanze sehr ertragreich zu sein. So kann man unter guten Wachstumsbedingungen wie bei Substratkultur bereits im Mai/Juni von den „Winterblüten“ ernten. Die Früchte sind kegelförmig und ähnlich wie bei Elsanta. Die hell-rote Farbe bleibt auch bei Lagerung erhalten. Florina ist nach Florin die zweite Sorte aus dem Flevo Berry Concept® im Segment „Immertragende mit Elsanta-ähnlichen-Früchten“.

Der Anbau

Bei Anbau im Boden sollte Florina am besten in Dammkultur angebaut werden. In Substratkultur kann mit einer höheren Pflanzdichte gearbeitet werden, allerdings ist darauf zu achten, dass Blatt- und Fruchtproduktion im Gleichgewicht bleiben. Je höher die Pflanzdichtheit, desto eher muss man mit dem Schneiden der Blätter beginnen. Frühe Pflanzungen sind sinnvoll, aber die Bodentemperatur sollte mindestens +7/8 °C betragen. Die Außentemperatur im Frühjahr sollte mindestens +12 °C und mehr betragen, sonst sollte mit Vlies abgedeckt werden. Geben Sie der Sorte ausreichend Zeit, genügend Wurzeln zu bilden, bevor sie in die Ernte geht. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten empfehlen wir bei Florina, nicht zu tief zu pflanzen. Auf Stellagen empfehlen wir bei Frigopflanzenn ca. 6-8 Pflanzen/lfdm. zu pflanzen.

Ernte und Absatz

Bei intensivem Anbau(in Substrat), startet man mit der Ernte bereits im Mai/Juni und fährt dann mit einem kleinen „Ernte-Tal“ bis Juli/August damit fort. Bei einem extensiveren Anbau (im Boden), bei dem die Winterblüten entfernt worden sind, startet die Ernte Anfang Juli. Die ziemlich regenfesten Früchte sind gut sichtbar und können einfach gepflückt werden. Die Pflanze produziert große Blüten mit später kräftigen Früchten. Florina schiebt regelmäßig neue Blütentriebe und dadurch bleibt die Pflanze gut im Gleichgewicht. Die Fruchtfarbe ist Elsantaähnlich, auch bei Lagerung dunkelt sie nicht nach. Der Geschmack der Frucht ist frisch und gut, besonders für Absatz in Handelsketten geeignet.