Erdbeerpflanzen

LIMALEXIA

„DER ALLROUNDER FÜR ALLE ANBAUSYSTEME“

  • Guter Geschmack
  • Große Früchte
  • Hoher Ertrag
  • Starke Pflanze

Die Pflanze

Die Pflanze der Limalexia ist sehr wachstumsstark. Bei der Düngung muss sich deshalb bei Stickstoff etwas zurückgehalten werden. In der Produktionsperiode ist ein guter Bewässerungsplan sehr wichtig. Wegen des hohen Ertrages verlangt die Sorte nach mehr Kalium, das frühzeitig angewendet werden muss. Die Blüten wachsen nicht über die Pflanze hinaus, wodurch sie ein wenig vor Frost geschützt sind. Limalexia ist völlig regenfes.

Das Produkt

Die Früchte dieses Allrounders haben eine angenehme Textur und sind sehr aromatisch. Der Geschmack der Limalexia wurde ausführlich geprüft und wurde als sehr gut bewertet. Bei der ersten Erdbeere an den Pflanzen können Blütenblätter an der Krone hängen bleiben. Die Früchte färben sich hellrot bis rot und die Samen sind sehr ansprechend auf der Frucht verteilt. Das frische Aussehen ist sehr attraktiv. Dank der langen Haltbarkeit des Produktes ist diese Erdbeere auch für den Export geeignet.

Der Anbau

Es ist eine Juni Trager, die für verschiedene Anbausysteme geeignet ist. Dieser Juniträger hat sich im Herbst- und Frühjahrsanbau im Gewächshaus (Durchkultur), oder nur der Vorjahrespflanzung, Stellagen und im Freiland in unterschiedlichen Anbaugebieten in Europa bewährt.

Die Sorte zeichnet sich durch einen hohen Ertrag Erste Klasse Früchte mit einem aromatischen Geschmack aus. Dieser hohe Ertrag wird durch die vielen verschiedenen Blumenstand per Blütenstiel ermöglicht. An den Blütenstiel sind die Blüten sehr gut verteilt und es reifen wohlgeformte Früchte heran. Deshalb büßt Limalexia im Verlauf des Anbaus nichts an Fruchtgröße ein. Mit der größeren durchschnittlichen Fruchtgröße ist außerdem ein höherer Ernteertrag möglich. In der Aufarbeitungsperiod produziert Limalexia problemlos Blütenstand.