Himbeerpflanzen

KWANZA

  • Sehr große Früchte
  • Helle, orangerote Farbe
  • Gute Haltbarkeit

Die Sorte

Kwanza ist eine Himbeere der Extraklasse. Die Herbsthimbeere hebt sich durch sehr große Früchte und die hell orangerote Farbe klar ab. Zusätzliche Merkmale sind sowohl guter Geschmack als auch eine exzellente Haltbarkeit. Für den Anbauer nicht unwichtig: Kwanza gibt einen hohen Ertrag bei gleichzeitig sehr hohen Pflückleistungen. All dies macht Kwanza zu einer außergewöhnlichen Sorte.

Der Anbau

Als wichtigste Empfehlung hat sich das trocknen lassen des Substrates während der Nacht herausgestellt – erreicht wird dies durch ein Stoppen der Bewässerung am frühen Nachmittag. Verglichen mit anderen Sorten benötigt Kwanza, vor allem vor der Ernte, mehr Calcium und weniger Kalium. Kwanza ist geeignet für erfahrenere Anbauer und gemäßigte und mediterrane Klimabedingungen. Unter mediterranen Klimabedingungen empfehlen wir den Einsatz von Schattennetzen während der warmen Monate.

Ernte und Absatz

Kwanza wird vorzugsweise im Substrat angebaut und ist in hohem Maße geeignet für ‘‘double-cropping‘‘, wodurch eine Ernte sowohl im Sommer als auch im Herbst möglich ist. Bei entsprechend begrenzter Anzahl Ruten je Laufmeter wird ein offener Pflanzenbestand mit großen Früchten und dadurch eine schnelle Pflückleistung erreicht. Ein exzellenter Ertrag ist das Resultat. Wenn die Früchte im späteren Verlauf des Tages gepflückt werden, gehen sie deutlich leichter vom Zapfen ab. Nach der Ernte verändern die Früchte ihre Farbe beinahe nicht mehr und die Qualität bleibt entsprechend sehr gut.