Himbeerpflanzen

LAGORAI PLUS

EU CPVO-Bewerbung: Nr. 2012/1084

  • Gute Haltbarkeit
  • Hoher Ertrag
  • Leicht zu ernten

Die Sorte

Lagorai ist eine sommertragende Sorte mit einer hohen Produktivität. Die Frucht hat eine typische, konische Form, eine kräftige rote Farbe, eine gute Größe und eine gute Festigkeit. Die Pflanze ist sehr kräftig und produziert kurze Seitentriebe. Dank dieser kurzen Seitentriebe können die Früchte leicht geerntet werden. Das Durchschnittsgewicht der Früchte beträgt 6,5 Gramm, zu Beginn der Saison können die Früchte jedoch bis zu 9 Gramm erreichen. Im Laufe der Saison nimmt die Fruchtgröße ab. Die Frucht ist trocken und verfügt über eine sehr gute Haltbarkeit und Festigkeit. Sie hat einen köstlichen Geschmack mit einem Brixwert von 8,7.

Der Anbau

Die kurzen Seitentriebe benötigen zusätzliche Unterstützung. Es wird empfohlen, zur Unterstützung der Seitentriebe zwei Seile anstatt einem zu verwenden. Diese Seile können am besten in einem Abstand von 20 cm und 50 cm von den Trieben angebracht werden. Internodien dieser Pflanze liegen nah beieinander. Während der Saison benötigt die Pflanze zusätzliches Eisen zum Erhalt der grünen Blätter. Diese Sorte ist sehr kräftig und bildet daher Seitentriebe aus. Dies bedeutet mehr Arbeit, aber auch einen hohen Ertrag.

Ernte und Absatz

Die Struktur der Pflanzen erlaubt eine leichte und schnelle Ernte. Die Erntezeit für Lagorai beträgt etwa 40 Tage. Diese Sorte hat einen durchschnittlichen Ertrag von 1,4 Kilogramm pro Trieb. Long Canes von Lagorai benötigen mäßig viel Winterkälte, etwa 600 bis 700 Stunden. Die Haltbarkeit der Frucht ist ausgezeichnet, weshalb sich die Sorte für alle Vertriebswege eignet. Lagorai ist für Österreich, Deutschland und Frankreich erhältlich.