Spargelpflanzen

BACKLIM

  • Sehr zuverlässig hinsichtlich Qualität und Ertrag
  • Standardsorte für beheizte Felder
  • Hervorragende Eignung für Nachbau
  • Sorte für einen späteren Erntebeginn
  • Gute Geschmackseigenschaften

Die Sorte

Backlim ist eine zu 100 % männliche Hybride und eignet sich besonders gut für die Ernte von weißem Spargel in gemäßigtem Klima. Die Sorte ist ideal für die Ernte in der zweiten Hälfte der Saison. In Kombination mit frühen Sorten wie Avalim und Gijnlim kann mit Backlim eine lange und regelmäßige Erntesaison erreicht werden. Für den Anbau auf beheizten Feldern hat sich Backlim zur Standardsorte entwickelt. Sowohl abgedeckt als auch nicht abgedeckt ist Backlim zuverlässig hinsichtlich Ertrag und Qualität. Backlim hat kompaktes, standfestes Laub. Trotz des natürlichen frühen Absterbens im Herbst bildet es genügend Reservestoffe aus.

Der Anbau

Backlim ist eine Sorte, die auf allen gut entwässerten Böden angebaut werden kann. Die langjährige Erfahrung zeigt, dass Backlim bei einer Bestandesdichte von 3,5 – 4,5 Pflanzen pro laufenden Meter ausgezeichnet gedeiht. Die empfohlene Pflanztiefe beträgt unter normalen Bedingungen 18 – 22 cm, wird tiefer gepflanzt, beginnt die Ernte später. Backlim hat bewiesen, auch auf Flächen, auf denen in der Vergangenheit schon einmal Spargel gestanden hat, gut zu wachsen, und ist damit in Nordwesteuropa die Standardsorte für den Nachbau auf Spargelflächen.

Ernte und Absatz

Backlim produziert schönen, geraden Spargel. Die Qualität des Produkts nimmt im Laufe der Jahre noch weiter zu. Backlim hat einen guten Kopfschluss und eine geringe Anfälligkeit für Bruch, hohle Stangen, Violettfärbung und Berostung. Gut die Hälfte entfällt auf die Sortierungsklasse 20 – 28 mm. Die Sorte wird von den Verbrauchern als besonders geschmackvoll bezeichnet.